Räumlichkeiten

Jede Gruppe verfügt über jeweils drei eigene Räume: Gruppenraum, Differenzierungsraum und Schlafraum.
Gemeinsam genutzt werden die Spielflure, Eingangsbereiche, Atelier und Bewegungsraum, Wasch- und Wickelräume, Küche und Spielplatz. Alle Räume sind speziell an die Sicherheits- Bewegungs- und Ruhebedürfnisse der Kinder in den jeweiligen Altersgruppen angepasst.
Die Räume im Erdgeschoss und der Spielplatz sind barrierefrei.
Die Eingangstür ist stets verschlossen. Eltern erhalten einem speziellen Chip, mit dem sie während der Hol- und Bringzeiten freien Zugang haben.

Gruppenräume
Die schön gestalteten Gruppenräume sind sowohl auf das spezielle Bewegungsbedürfnis der Kleinkinder wie auf den Expansionsdrang der größeren Kinder ausgerichtet. Alle Gruppenräume sind mit einer Küchenzeile ausgestattet. Die Gestaltung der Räume wechselt nach Bedarf und den Wünschen der Kinder. Jede Gruppe verfügt über einen direkten und barrierefreien Zugang zum Außengelände.

Schlafräume
Jedes (noch) schlafbedürftige Kind hat einen eigenen Schlafplatz, ein Bett mit Decke oder eigenem Schlafsack und Kuscheltier. Die ruhige Lage im hinteren Teil des Gebäudes und Verdunklungsrollos begünstigen die Einschlafphase und einen ungestörten Schlaf. Größere Kinder können den Snoozelraum zum Kuscheln und Ausruhen nutzen.

Wasch- und Wickelräume sind mit Kindertoiletten sowie barrierefreiem Zugang für behinderte Kinder ausgestattet. Eine Wasserrinne mit vier verschiedenen Armaturen wird auch zum Matschen und Plantschen begeistert genutzt. Für jedes Kind gibt es eine Box für die persönlichen Wickelutensilien und Wechselwäsche.

Atelier
Der Raum bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten ihre Kreativität im großzügigen Umgang mit Farben und Materialien auszuleben.

Elterncafé
Eine gemütliche Sitzecke lädt Eltern ein sich hier zu treffen und bei einem Kaffee oder Tee in Ruhe zu unterhalten.

Bewegungsraum
Der Bewegungsraum ist zum Turnen und Toben (bei sehr schlechtem Wetter und auf Wunsch der Kinder) eingerichtet. Hier finden auch die wöchentlichen Musik- und Tanzangebote statt, die von externen Künstlern angeboten werden. Den Mitarbeiter*innen steht er einmal in der Woche für ein kostenloses Gesundheitsprogramm (Pilates / Yoga) zur Verfügung, das von einer Fach-Trainerin angeboten wird. .

Scroll to Top